Katholische Bibel – Vulgata

Es gibt ein großes Sortiment an Bibeln. Aber die reine – das originale der röm. kath. Kirche, welche die Heilige Schrift als Wächter unverfälscht hütet, findet man unter Vulgata.info.

Derzeit, weil sie am Hauptplatz bereinigt wird, ist sie noch unter http://ecclesiaeveritas.net/index.php/Kategorie:Vulgata zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter Bibel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Katholische Bibel – Vulgata

  1. Hannelore sagt:

    Vulgata, wird die Urübersetzung der hl. Schrift genannt, die vom hl. Hieronymus in die lateinische Sprache übersetzt worden ist. Diese Verbesserung und Übersetzung der heiligen Schrift von der Hand des heiligen Hieronymus ist die allein gültige in der katholischen Kirche, und vom heiligen Konzil von Trient wird allein deren Gebrauch in öffentlichen Vorlesungen, Unterredungen, Predigten und Erklärungen gestattet.

    Mehr zum hl. Hieronymus unter: http://ecclesiaeveritas.net/index.php/Hieronymus

    (Quelle: nach Georg Ott, Legende von den lieben Heiligen Gottes. Regensburg 1884, von FJM überarbeitete Fassung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.