Im Namen Jesu liegt die Kraft!

Bild:100 8553.JPG

Namen Jesu  liegt die Macht!

Komm, Heiliger Geist! Komm, Herr! Im Namen Jesu überflute unsere Herzen mit deiner Kraft, mit Deiner Gegenwart und mit deiner Liebe. Salbe uns in diesem Augenblick, damit dieses Gebet dem Vater gefallen möge.

Heiliger Vater, Vater unseres Herrn Jesus Christus, wir lieben Dich sehr. O Vater, wir preisen Dich, weil du unser Gott bist, der mächtige Herr des Universums, der Schöpfer aller Dinge, des sichtbaren und des Unsichtbaren. Unser Vater der Liebe, der für uns sorgt, weil wir in Jesus Christus, unserem Herrn, Deine Kinder sind. Wir wollen dir danken, Vater , für Deinen Geist, der in unsere Herzen ausgegossen wird und in unserem Leben glauben entfacht.

Wir beten Dich an, Vater, wir sagen Dir Dank und wir bitten Dich um Vergebung. Denn viele von uns haben vergessen, dass wir Deine Kinder sind und dass wir uns dank Jesus in jedem Augenblick, in jedem Moment und in jeder Minute unseres Lebens an Deine Liebe und Macht wenden können, weil uns das Blut Deines eingeborenen Sohnes einen neuen Weg zu dir eröffnet hat.

In diesem Augenblick, Heiliger Vater, wollen wir uns mit Jesu kostbarem Blut bedecken, das Er für uns am Kreuze vergossen hat. In diesem Augenblick des Gebetes und des Glaubens wollen wir unsere Taufgelübde wiederholen. In Deiner Gegenwart, Vater, und in der Einheit mit allen, die jetzt beten, wollen wir Satan widersagen.

Im Namen Jesu widersagen wir Satan, all seinen Werken und all seinen Versuchungen. Durch die Macht und mit dir Vollmacht Jesu Christi widersagen wir jedem Pakt oder Bündnis, das wir oder Mitglieder unserer Familie mit dem Bösen geschlossen haben, und jedem Werk, das mit dem bösen verbunden ist. Wir widersagen in Jesu Namen allem, was in unserem Leben Sünde und Finsternis ist.

Vater, wir haben erkannt, dass wir Deine Kinder sind. Wir bekennen Jesus als den einzigen Herrn unseres Lebens. Wir glauben, dass Er für uns gestorben ist, um den Preis für unsere Sünden zu bezahlen, dass Er von den Toten auferstanden ist und dass Er lebt, dass Er zu Deiner Rechten sitzt in Kraft und Herrlichkeit, und dass Er nie mehr  sterben wird. Wir wollen leben, um Ihn zu lieben und Ihm alle Tage unseres Lebens zu dienen.

Wir loben und wir preisen Dich, Vater, für die Macht, die Du dem Namen Jesu gewährt hast. Wir beugen unsere Knie und ebenso unsere Herzen vor diesem Namen, denn wir wissen, dass uns kein anderer Name gegeben ist, durch den wir gerettet werden sollen. Heute rufen wir den heiligen Namen Jesu Christi auf uns herab, auf unsere Heime und Familien und auf alle unsere Anliegen.

Herr Jesus Christus, erbarme dich unser und unserer Familien! Habe Mitleid mit uns und unseren Familien! Wir berufen uns bei jeder Unterdrückung, die Satan in unserem Leben ausübt, auf die Macht des Namens Jesu. Mit der Macht und Vollmacht unseres Herrn Jesus Christus weisen wir allem Bösen, aller Finsternis und allen dämonischen Werken die Tür. Das gilt für uns selbst und unser Zuhause und für unsere Familien, unsere Kinder, unsere Ehegefährten und unsere Eltern. Das böse muss gehen, denn vor dem Namen Jesu müssen alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen.

Ewiger Vater, durch die Macht des namens Jesu bitten wir Dich, die Familien zu heilen, die Heime zu heilen, die ehelichen Beziehungen zu heilen, die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern und zwischen Brüdern und Schwestern zu heilen. Wir bitten Dich auch um die  Heilung der Herzen, der Ehepaare und gib Deinen Frieden in die Familien. Entfache glauben in den härtesten herzen, so dass sie sich öffnen und die Erlösung durch Jesus Christus annehmen mögen.

Deine Macht ist grenzenlos, Heiliger Vater, und durch diese ganze Macht, die jetzt in uns wirkt, wollen wir dich vereint mit Jesus, mit der heiligen Maria, mit Deiner Kirche, mit den Engeln und heiligen im Himmel anbeten, loben und preisen und Dir danken.Sei gelobt in Ewigkeit durch Jesu Namen. Amen.

Heiliger Vater, Vater unseres Herrn Jesus Christus, wir lieben Dich sehr. O Vater, wir preisen Dich, weil du unser Gott bist, der mächtige Herr des Universums, der Schöpfer aller Dinge, des sichtbaren und des Unsichtbaren. Unser Vater der Liebe, der für uns sorgt, weil wir in Jesus Christus, unserem Herrn, Deine Kinder sind. Wir wollen dir danken, Vater , für Deinen Geist, der in unsere Herzen ausgegossen wird und in unserem Leben glauben entfacht.

Wir beten Dich an, Vater, wir sagen Dir Dank und wir bitten Dich um Vergebung. Denn viele von uns haben vergessen, dass wir Deine Kinder sind und dass wir uns dank Jesus in jedem Augenblick, in jedem Moment und in jeder Minute unseres Lebens an Deine Liebe und Macht wenden können, weil uns das Blut Deines eingeborenen Sohnes einen neuen Weg zu dir eröffnet hat.

In diesem Augenblick, Heiliger Vater, wollen wir uns mit Jesu kostbarem Blut bedecken, das Er für uns am Kreuze vergossen hat. In diesem Augenblick des Gebetes und des Glaubens wollen wir unsere Taufgelübde wiederholen. In Deiner Gegenwart, Vater, und in der Einheit mit allen, die jetzt beten, wollen wir Satan widersagen.

Im Namen Jesu widersagen wir Satan, all seinen Werken und all seinen Versuchungen. Durch die Macht und mit dir Vollmacht Jesu Christi widersagen wir jedem Pakt oder Bündnis, das wir oder Mitglieder unserer Familie mit dem Bösen geschlossen haben, und jedem Werk, das mit dem bösen verbunden ist. Wir widersagen in Jesu Namen allem, was in unserem Leben Sünde und Finsternis ist.

Vater, wir haben erkannt, dass wir Deine Kinder sind. Wir bekennen Jesus als den einzigen Herrn unseres Lebens. Wir glauben, dass Er für uns gestorben ist, um den Preis für unsere Sünden zu bezahlen, dass Er von den Toten auferstanden ist und dass Er lebt, dass Er zu Deiner Rechten sitzt in Kraft und Herrlichkeit, und dass Er nie mehr  sterben wird. Wir wollen leben, um Ihn zu lieben und Ihm alle Tage unseres Lebens zu dienen.

Wir loben und wir preisen Dich, Vater, für die Macht, die Du dem Namen Jesu gewährt hast. Wir beugen unsere Knie und ebenso unsere Herzen vor diesem Namen, denn wir wissen, dass uns kein anderer Name gegeben ist, durch den wir gerettet werden sollen. Heute rufen wir den heiligen Namen Jesu Christi auf uns herab, auf unsere Heime und Familien und auf alle unsere Anliegen.

Herr Jesus Christus, erbarme dich unser und unserer Familien! Habe Mitleid mit uns und unseren Familien! Wir berufen uns bei jeder Unterdrückung, die Satan in unserem Leben ausübt, auf die Macht des Namens Jesu. Mit der Macht und Vollmacht unseres Herrn Jesus Christus weisen wir allem Bösen, aller Finsternis und allen dämonischen Werken die Tür. Das gilt für uns selbst und unser Zuhause und für unsere Familien, unsere Kinder, unsere Ehegefährten und unsere Eltern. Das böse muss gehen, denn vor dem Namen Jesu müssen alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen.

Ewiger Vater, durch die Macht des namens Jesu bitten wir Dich, die Familien zu heilen, die Heime zu heilen, die ehelichen Beziehungen zu heilen, die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern und zwischen Brüdern und Schwestern zu heilen. Wir bitten Dich auch um die  Heilung der Herzen, der Ehepaare und gib Deinen Frieden in die Familien. Entfache glauben in den härtesten herzen, so dass sie sich öffnen und die Erlösung durch Jesus Christus annehmen mögen.

Deine Macht ist grenzenlos, Heiliger Vater, und durch diese ganze Macht, die jetzt in uns wirkt, wollen wir dich vereint mit Jesus, mit der heiligen Maria, mit Deiner Kirche, mit den Engeln und heiligen im Himmel anbeten, loben und preisen und Dir danken.Sei gelobt in Ewigkeit durch Jesu Namen. Amen.

Dieser Beitrag wurde unter Familie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.