Segen für die Familie

 

Segnen Sie Ihre Familie!!

Herr Jesus,  wir versetzen uns in Deine Gegenwart. Wir sind ein sündiges Volk, doch wir sind Dein Volk, und wir zählen auf Deine Barmherzigkeit und auf die erlösende Macht Deines Blutes. Deshalb bitten wir Dich jetzt um die Vergebung unserer Sünden, Herr.

Läutere unsere Herzen, Herr, und reinige sie von allem Hass, allem Zorn und von allem, was ein Hindernis für Deine Gnade ist. Mache uns heute zu Werk zeugen Deines Segens. Jesus, erbarme Dich unser und unserer Familien! Herr, gieße den Heiligen Geist und die Gnade des Segens in unsere Herzen aus! Darum bitten wir Dich, o Gott, in der Macht des Namens Jesu. Ich segne meine Gedanken im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Ich segne meine Augen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Ich segne meinen  Mund und meine Zunge im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.Ich segne mein Herz im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.Ich segne meinen Körper, meine Seele,  meinen Geist und mein ganzes Wesen im Namen des Vaters, des Sohnes und es Heiligen Geistes.Ich segne dich  im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.Ich segne Dich, meine Liebe, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Halleluja!

Jesus, wir möchten alle Menschen vor Dich bringen, mit denen wir beruflich zu tun haben. Wir möchten sie in Deine Gegenwart stellen und sie im Namen des Vaters und es Sohnes und des Heiligen Geistes segnen.Ich segne sie im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, damit sie alle Erben des Segens unseres Herrn Jesus Christus sein können.Ich segne sie im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.Ich segne meine Feinde, große und kleine, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Komm, Herr Jesus Christus, komm, Herr. Durchflute unsere Herzen mit Deiner Liebe, mit Deiner Kraft, mit deinem heiligen Geist. Ewiger Vater, wir lieben Dich so sehr und wir wollen Dir für Deinen Segen danken. Denn Du bist unser Vater der Liebe und du versöhnst uns mit Dir durch unseren Herrn Jesus Christus. Wir lieben Dich, Vater, wir beten Dich an und verehren Dich , und wir öffnen uns nun für den Segen, der von Dir kommt und so werden wir jetzt von Deiner Gnade, Deinem Frieden und Deiner Liebe durchflutet.

Wir danken Dir auch, Vater, denn heute haben wir durch Dein Wort gelernt, dass wir Dein Segen sind für unsere Brüder.  Dein Schriftwort „Ein Segen sollst du sein“ gilt für jeden einzelnen von uns. Wir möchten uns dieses göttliche Wort zu eigen machen und uns in deine Kanäle und Werkzeuge verwandeln lassen, so dass wir alle Menschen segnen können.

Deshalb wollen wir in Deiner Gegenwart jetzt jedem überflüssigen Wort von unseren Lippen entsagen. Wir bitten Dich inständig, dass du unsere Herzen, unseren Verstand und unsere Zungen mit dem Blut Jesu Christi reinwäscht.Wir bitten dich um Vergebung für jeden Fluch, den wir auf andere Menschen gelegt haben, vor allem auf Mitglieder unserer Familien. Wir widersagen jedem einzelnen Fluch. Widerrufen das Blut Jesu an, um die böse Auswirkung jedes Fluches auszulöschen, den wir aus Unachtsamkeit ausgesprochen haben.

Dein  Wort befreit uns heute. Wir sollen segnen, damit wir zu Erben des Segens werden können. Wir segnen, Vater, unsere Kinder, unseren Ehepartner, unsere Elter, Schwestern und Brüder, Verwandte und Familienmitglieder. Wir segnen die Menschen, zu denen wir eine schwierige Beziehung haben und diejenigen, die uns verfolgen und verletzen.

Wir segnen die Menschen, mit denen wir beruflich zu tun haben, wir segnen unsere vorgesetzten und unsere Arbeit. Wir segnen das, was wir gerne tun und das, was wir nicht gerne tun. Wir segnen jeden Augenblick unseres Lebens und unsere Gesundheit. Wir segnen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Wir bitten dich, ewiger Vater, dass du mit diesem göttlichen Segen in Jesu Namen die Kraft deines Heiligen Geistes auf uns herab fließen lässt, um dein Volk zu heilen.

Heiliger Vater, befreie diesen meinen Bruder von allen Selbstvorwürfen, die er im Herzen hat, von jedem Minderwertigkeitskomplex, von jeder Schuldzuweisung in ihm. Befreie ihn, Herr, durch die Macht des Namens Jesu von Einsamkeit, Mutlosigkeit, Traurigkeit, Trostlosigkeit und Zukunftsangst.

Befreie ihn, Herr, von Verbitterung und vom Hinter her trauern über seine Taten aus der Vergangenheit oder Worten, die er gesagt hat oder Haltungen, die nicht im Einklang mit deinem Wort waren. Wir wollen alles dies jetzt an das Kreuz unseres  Herrn Jesus Christus heften und das sühnende Blut Jesu auf jede Sünde und auf jede Tat im Leben dieses Bruders herabflehen. Vater, wir glauben daran, dass bei dir nichts unmöglich ist und deshalb bitten wir dich, dass Du dich unserer Hände bedienst, um zu segnen und dass im Namen Jesu die göttliche Heilung zu meinem Bruder fließen möge.

Salbe unsere Hände und heile die Menschen, für die wir eintreten, mit deiner Kraft, Herr. Erhebe die Kranken, die ans Bett gefesselt sind. Heile, Her, diejenigen, die an Anämie leiden, an schlechter Blutzirkulation, an schwäche, an Muskelschmerzen und an Rheuma. Komm, Jesus, segne und heile die Mensche4n, die Krebs haben. Oh Herr, wir bitten Dich für die Brüder und Schwestern die Gehirntumore haben. Voller Vertrauen bitten wir Dich jetzt, dass in diesen Organen jetzt in Deinem Namen göttliche Heilung stattfinden möge.

Herr, befreie meine Brüder und Schwestern, die an Migräne leiden, an Wunden, die nicht heilen, an Diabetes, an Schwindelanfällen, an geistiger Verwirrung und an einem gestörten Gleichgewicht leiden. Tritt auch bei den betrübten herzen ein und wasche sie mit deinem Blut rein, Jesus. Befreie die Brüder und Schwestern, die an Problemen mit der Leber oder der Bauchspeicheldrüse leiden oder die mit ständiger Übelkeit und Erbrechen kämpfen oder die an Schmerzen und Entzündungen im Knie leiden. Wir bitten Dich, Jesus, diejenigen zu heilen, die Gebrechen an den Augen oder am Kopf haben.

Wir wollen dir danken , denn deine Kraft und Deine Kraft und deine Gnade sind groß .Wir wollen dir danken, weil wir deine Werkzeuge sind. Wir wollen dir danken, weil Dein Segen durch uns fließt. Wir wollen dir danken, weil wir selbst zu Erben des Segens werden, wenn wir in deinem Namen segnen. Und ewiger Vater, in Jesu Namen wollen wir als deine Kinder voller Vertrauen Deinen göttlichen Segen all jenen spenden, die jetzt im Gebet mit uns verbunden sind.

Mein Bruder meine Schwester:

„Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig. Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.“

Dir, Heiliger Vater, sei aller Lobpreis unserer Herzen, in Jesu Namen und in der Einheit des Heiligen Geistes, auf die mächtige Fürsprache der Jungfrau Maria. Amen!

Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.